titel


gegr. 1859
Nächste Veranstaltung:

09.November 2016
18:00 Uhr c.t.
"Reformvorhaben im Strafverfahren in dieser
Legislaturperiode"
Ministerialdirektorin Marie-Luise Graf-Schlicker
Als für diese Reformvorhaben zuständige Leiterin der Abteilung Rechtspflege im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz wird die Referentin nicht nur über diverse Reformvorhaben im weiten Bereich der StPO informieren sondern vor allem auch über den erst jüngst vom Kabinett beschlossenen „Gesetzentwurf zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren und zur Verbesserung der Kommunikationshilfen für Sprach- und Hörbehinderte“ (EMöGG). Insbesondere das Thema Medienöffentlichkeit, das gerade auch Gegenstand der Beratungen in der Strafrechtlichen Abteilung des diesjährigen Juristentages war, beschäftigt uns schon lange und wird dies gewiss auch weiterhin tun.

Die Veranstaltung findet statt im:

Kammergericht (Saal 449)
Elßholzstraße 30-33
10781 Berlin-Schöneberg

Gäste, insbesondere auch Referendare und Studierende, sind willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zu einem kleinen Umtrunk ein.

Information für die Mitglieder: vorher findet am gleichen Ort um 17:00 Uhr s.t. die satzungsgemäß alle zwei Jahre vorgesehene Generalversammlung (mit Neuwahlen) statt, zu der die Mitglieder gesondert eingeladen werden.

Vorschau
07. Dezember 2016
Veranstaltung zum Jahresabschluss für die Mitglieder der
Juristischen Gesellschaft nach Anmeldung.